Das neue Weiterbildungsprogramm von BTSophia schafft Boden für den Kulturwandel.

BTSophia ist im Rahmen des Weiterbildungs­programms, der Firma LEAG-Lausitz Energie Kraftwerke AG (8000 MA) beauftragt worden, das Seminar­programm «Führungs­kräfte-Entwicklung zur Erschliessung neuer Geschäftsfelder» durchzuführen.

BTSophia begleitet LEAG-Lausitz Energie Kraftwerke AG über einen Zeitraum von 12 Monaten, bis zum Sommer 2021. In dieser Zeit werden die Module eins bis drei des 6-tägigen Seminar­programmes mit den Führungskräften durchgeführt.
 
Die Hauptziele

  1. Potenziale der Mitarbeiter stärken und nutzbar machen.
  2. Neue Geschäftsfelder entwickeln und etablieren.
  3. Verantwortung übernehmen und eigenständig Entscheidungen zu treffen.

Das Programm
Für LEAG-Lausitz Energie Kraftwerke AG steht in dieser Phase die Implementierung einer modernen Ethik im Zentrum. Die Kommunikations- und Konfliktfähigkeit soll für die Mitarbeitenden und das Unternehmen nutzbar gemacht werden.

  • Modul 1: Potentialentfaltung, Stärken stärken
  • Modul 2: Zirkulärer Dialog und prozessbasierte Interaktionsmodelle
  • Modul 3: Orientierung an der Realitätsdichte, Zusammenfassung und Transfer des Programms

Stimmen der Teilnehmenden zum Modul 1:
Potenzialentfaltung, Stärken stärken

«Das Geschehen im Management­alltag wird viel bewusster angegangen. Das Seminar hat mir auf jeden Fall etwas gebracht und sehr gut gefallen.» A. V., Leiter Einkauf
 
«Die zwei Tage waren sehr interessant und auf­schluss­reich und so gar nicht ermüdend, wenn­gleich die Themen Ethik und Philosophie im Mittel­punkt standen. Man hat wirklich einen echten Schritt gemacht. Der Praxis­transfer ist nun effektiv möglich.» N. S., Nebenbuchhaltung
 
«Ich habe schon einige Führungs­kräfte­seminare erlebt. Dennoch war das Thema Ethik und Philosophie neu für mich. Es war sehr erhellend und spannend.» M. S., Sales Refining Products
 
«Bei mir wurden durch das Seminar Mauern eingerissen und es hat für mich den Rahmen neu gesetzt und auf eine neue Qualitätsstufe gehoben.» R. S., Baugruppenengineering Tagebaugeräte und Schienenfahrzeuge
 
«Ich empfand die zwei Tage als total spannend und freue mich sehr auf das nächste Seminar.» M. H., Leiterin Marketing und Kommunikation

Kontaktieren Sie uns jetzt. Schweiz: +41 79 924 10 17. Deutschland: +49 17 55 64 77 83